Startseite

 

 

Willkommen bei den Bergischen Obstsorten!

Ich bin Olaf Schriever und ich beschäftige mich mit regionalen Obstsorten im Bergischen Land.
Mit „bergischen“ Obstsorten sind die Sorten gemeint, die seit Jahrhunderten erfolgreich auf den Streuobstwiesen dieser Region kultiviert werden. Das bedeutet, dass sie an die Wetterverhältnisse angepasst sind und trotz des rauen, häufig nassen Klimas, gute Erträge bringen.

Die Äpfel für meine Ausstellungen und Kurse sammle ich auf vielen verschiedenen Streuobstwiesen im Bergischen Land.
 

Bestimmung von Obstsorten

Für die Sortenbestimmung benötige ich je Sorte mindestens 5 gepflückte, reife, gut entwickelte Früchte.
Kein Fallobst und ohne Würmer!

Kosten (je nach Aufwand) 3-5 €.


Früchte zur Bestimmung können Sie bei folgenden Veranstaltungen mitbringen:
Erpelsfest Nümbrecht, 23. September, 11-18 Uhr
Apfelfest in Overath, 30. September 11-17 Uhr
Burg- und Handwerkermarkt Alt-Windeck, 3. Oktober, 11-18 Uhr
Obstwiesenfest Freilichtmuseum Lindlar, 7. Oktober, 10-18 Uhr

 
                                                      

Wann sind meine Äpfel reif?

Jede Apfelsorte hat ihren idealen Reifezeitpunkt - die "Pflückreife".

In diesem Jahr fallen die Äpfel relativ früh.

Durch den langen, trockenen und heißen Sommer sind viele Larven vom Apfelwickler (Würmer)
 in diesem Jahr vorhanden und die werden als erstes vom Baum abgeworfen (Notreife).

Der richtige Pflückzeitpunkt zur Ernte ist aber erst erreicht, wenn sich die Frucht nach einer halben Umdrehung leicht vom Ast löst.

Falls es noch nicht soweit ist, sollte man den Test nach ein paar Tagen wiederholen.

Bei Früchten, die eingelagert werden sollen, ist eine zu frühe Ernte ungünstig. Die Früchte entwickeln dann nicht das typische Aroma.


                                                     

 

                                                                                                                                  
                                                                                                                                      

 Es gibt viel Obst zu ernten!

 

Sie sind der 19120. Besucher.


Nächste Seite: Obstsorten

News

28.05.2018

Email: bergische-obstsorten@web.de


01.07.2017

Sie haben eine unbekannte alte Obstsorte, deren Namen Sie wissen wollen?